Re: Papst entschuldigt sich für sexuelle Übergriffe Geistlicher



On 19 Jul., 21:06, Hans Jakob <hans_ja...@xxxxxxxxx> wrote:
Der Papst müßte sich persönlich überhaupt nicht entschuldigen, so wenig
wie Du, denn er hat keine Kinder angerührt.

Doch, muss er!
Er ist mitverantwortlich für die scheinheiligen Regeln, die dem
Priester lebenslange Enthaltsamkeit auferlegen, was nicht ein einziger
dieser Berufsgruppe einhalten kann.
Wenn ich meinen Kindern das Essen verbiete, bin ich mitverantwortlich
dafür, wenn sie bei Aldi was klauen!

Hubert
.