Re: Pflichtdienste ? Ehrendienste !



Hi,

viele Punkte, Vieles, was ich deutlich anders sehe, aber eingehen möchte ich nur auf eines:

Magnus Aries wrote:

=== >Die implizierte Behauptung das diese Menschen von der Arbeitswelt
abgehalten werden würden weise ich explizit zurück.

Ich stelle sie explizit nochmals auf:
Ausgehend von Deiner Argumentation eines Dienstes für alle und für alle gleich und mal angenommen wir reden über junge Erwachsene:
Laut Eurostat haben wir in D eine Arbeitslosenquote von 14,9% bei den unter 25jährigen. Wenn Du also alle zwangsverpflichtest, sind gut 85%(!) dabei, die Du von der Arbeitswelt abhälst, sei es von der Ausbildung (betrieblich, schulisch, universitär...) oder von einem "normalen" Job.


Gruß,

Ralph

.