Aachen



Ingo Heinscher schrieb:

http://www.welt.de/data/2005/06/23/735549.html

"Karolingische Funde in Aachen
Archäologie

Bauarbeiter sind in der Aachener Innenstadt auf karolingisches Mauerwerk
aus
dem 9. Jahrhundert gestoßen. Es soll sich um Reste eines
Verbindungstraktes
zwischen der Pfalzkapelle Karls des Großen (747-814) - dem Dom - und dem
Rathaus handeln. Zuvor war man außerhalb der ehemaligen Kaiserpfalz auf
das
Fundament eines großen Gebäudes ebenfalls aus der Karolingerzeit gestoßen.
dpa

Artikel erschienen am Do, 23. Juni 2005"

Das bezieht sich ebenso wie der Dom und das Rathaus auf das Machtzentrum
(auch monumentales Zentrum genannt) des karolingischen Aachens.
Unweit frühmittelalterlicher Machtzentren (Pfalzen, Burgen) befanden sich
häufig Markt- und Kaufmannssiedlungen, über die man im Fall Aachens
aus dieser Zeit nichts weiß.

Gruß
Michael



.



Relevant Pages

  • Re: Aachen
    ... "Karolingische Funde in Aachen ... Das bezieht sich ebenso wie der Dom und das Rathaus auf das Machtzentrum ... des karolingischen Aachens. ...
    (de.sci.geschichte)
  • Re: Aachen
    ... "Karolingische Funde in Aachen ... Das bezieht sich ebenso wie der Dom und das Rathaus auf das Machtzentrum ... des karolingischen Aachens. ... häufig Markt- und Kaufmannssiedlungen, über die man im Fall Aachens ...
    (de.sci.geschichte)
  • Re: Aachen
    ... "Karolingische Funde in Aachen ... dem Dom - und dem Rathaus handeln. ...
    (de.sci.geschichte)