Re: Helmabnahme nach Unfall



Peter Wenz schrieb:
Robert Riesenberger wrote:

ICH hätte dem Burschi damals den Helm net runtergenommen.
Schlimm genug.

Nein. Korrekt so. Und das wurde mir auch vom Verunfallten im Nachhinein
bestätigt.

Aber du hättest damit leben können, dass er draufgegangen ist, weil du ihm
den Helm _nicht_ abgenommen hast?

Das wäre er nicht.

Versteh mich nicht falsch, es ist glücklicherweise gut gegangen, aber beim
nächsten Verunfallten kann es ganz anders ein.

Kann, vielleicht, möglicherweise usw... Ebenso _kann_ ich _vielleicht_ seine
bereits _möglicherweise_ beschädigte Wirbelsäule weiter schädigen. Jajaaa,
mir ist schon klar, Streckbewegung != Drehbewegung. Aber ihr kommt permanent
mit einer konstruierten vielleicht und möglicherweise Situation daher, aber
lasst das Argument der unnötigen Schädigung nicht gelten.

Und bis dahin wird gemacht, was man im EH-Kurs lernt, oder glaubst du, dass
wenn jeder nach Gutdünken entscheidet, passt es auch?

Jain. Jeder, der vor Ort hilft, MUSS es für sich entscheiden, was er wie wann
an wem tut. Das ist einfach so. Ganz gleich, was wo steht, man muss im
Ernstfall immer mit sich selbst ausmachen, was man sich zutraut oder glaubt
zu können.

Als Ersthelfer vor Ort entscheide ICH was ich mache. Ich entscheide, ob es
mir zumutbar ist, etwas zu tun, ob es dem Opfer zumutbar ist, dass ich
etwas tue und ob es vielleicht nicht doch sinnvoller ist, gleich den
Notarzt anzurufen, was man ja SOWIESO sollte.
Na sicher.

Gut. Und wenn ich schon wen dran hab, dann kann ich nach kurzer Schilderung
der Situation auf eine Antwort hoffen, auch wenn wir nicht im Ami-Fernsehen
sind.

Und wenn der da ist, brauchst du als Ersthelfer nichts mehr
machen, bzw. handelst dann nach seiner Anweisung.

Jepp.

Bis dahin hast du dich aber gefälligst so um die Situation und die
Verletzten zu kümmern, wie es angebracht ist.

Und das sagt mir entweder mein Telefonpartner oder mein (Ge)wissen.

Und das heißt: Eigensicherung, Unfallstelle sichern, Erste Hilfe für
Verletzte.

Soweit zumutbar und möglich. Das steht zumindest auch bei uns im Gesetz. Die
Unterlassung der Hilfeleistung ist nur dann strafbar, wenn sie zumutbar
gewesen wäre. Und das ist ein dehnbarer Begriff, den jeder für sich selbst
ausmachen muss.

Hier braucht sich keiner was bieten zu lassen.

Die Beleidigungen, die Sani bisher schon eingesteckt hat, könnten einen Mann
durchaus dazu verleiten (um beim Kneipenbeispiel zu bleiben) dem Gegenüber
fix ein Krügerl in die Fresse zu stellen.

Vor allem nicht, dass Leute nachweisbar gefährliche und falsche Aussagen
tätigen.

Sie tut ihre Meinung kund. MEINUNG. Sachlich und ruhig. Ob richtig oder flasch
ist hiebei zweitrangig. Natürlich kann man sie darauf hinweisen, aber eine
Gehirnwäsche, wie sie hier versucht wird, ist nicht angebracht. Mir ist ein
Ersthelfer wie Sani lieber, der sich, wenn er nicht 100pro sicher ist, nix
macht, als glaubt, der Ersthelfergott zu sein und an meinem Helm herumreisst,
nur weil ich nicht gleich antworte.

Doppel-R
--
|- Suzuki GSX-R 750 '01 - Kawasaki ZR 750 C '91 - Gilera FXR 1xx Runner '00 -|
|-------"DEPPATA!... Des gheat so!" -- Wolfgang (C) afm-ST am 24.10.98-------|
| -- PIP #853 - -- > --> http://doppel-r.is-ur.org/ <-- < -- - RRR #853 -- |
|-- Hier werkt ein glücklicher Pinguin in der Version 2.6.18.1-13-default --|
.



Relevant Pages

  • Re: Anti-"Plopp"-Filter
    ... Ganz, ganz frueher haben wir Filter mit amerikanischen 88mH ... Filter klingt gut. ... Aber im Helm ist ... aufgrund der platzbedingten Konstruktion der Lautsprecher ohnehin ...
    (de.sci.electronics)
  • Re: FYI: Netter Artikel in der TAZ
    ... Niemand, der noch alle Tassen im Schrank hat, wuerde sowas ohne Helm ... Radfahrern gehören, ... wer meint er muss aufm Rad unbedingt und ganz ganz dringend ... identisches Risiko haben, Kopfverletzungen davon zu tragen. ...
    (de.rec.fahrrad)
  • Re: FYI: Netter Artikel in der TAZ
    ... Niemand, der noch alle Tassen im Schrank hat, wuerde sowas ohne Helm ... 89% aller deutschen Radfahrer sehen das anders, ... wer meint er muss aufm Rad unbedingt und ganz ganz dringend ... Schnellfahrer sind meist Radsportler. ...
    (de.rec.fahrrad)
  • =?iso-8859-1?Q?Re:_Stabilit=E4t_von_Helmen?=
    ... Ganz ... unabhängig auch von mit oder ohne Helm. ... Kräfte wirken? ... Würde ich bezweifeln wollen. ...
    (de.rec.fahrrad)
  • Re: 900 Bananen =?UTF-8?Q?f=C3=BCr?= das Ministerium
    ... denen 1100 beim Unfall einen Helm getragen haben, ... Desweiteren sollen laut Freizeitunfallstatistik 51% aller verunfallten ... Kinder < 10 Jahren eine Verletzung am Kopf erlitten haben, ...
    (de.rec.fahrrad)