Re: Suche Rezept für Sparerips mit



========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Bbq: Spareribs - E&T
Kategorien: Fleisch, Grill, Einfach, Gäste
Menge: 6 Personen

300 ml Tomatenketchup
250 Gramm Honig
Salz und Pfeffer
1 Schuss Tobasco; oder mehr
2 Teel. Getrockneter Oregano
20 ml Weißweinessig
2 Essl. Tomatenmark
1,2 kg Schälrippen vom Schwein; am Stück
1-2 Essl. Cayennepfeffer (nach Geschmack!)

============================== QUELLE ==============================
Essen & Trinken
-- Erfasst *RK* 09.06.2002 von
-- Ilka Spiess

1. Ketchup mit Honig, Salz und Pfeffer, Tabasco, Oregano, Essig und
Tomatenmark zu einer Sauce verrühren.

2. Fettpartien vom Rippenstück abschneiden. Mit Salz und Pfeffer und
Cayennepfeffer einreiben.

3. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite 20 Minuten grillen, dabei
mehrfach wenden. Zuerst etwas Sauce auf die Rippen pinseln, dann die
Oberseite einpinseln. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis die
Sauce aufgebraucht ist. Gesamtgrillzeit, am besten im Kugelgrill: 45-
50 Minuten. (Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad insgesamt 40
Minuten. garen. Dabei genauso verfahren wie beim Grillen.)

4. Vor dem Servieren das Rippenstück in Portionen teilen.

Zubereitungszeit: 75 Minuten

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Bbq: Spareribs mit Honigsosse
Kategorien: Fleisch, Schein
Menge: 1 Rezept

2 kg Spareribs (Schälrippchen,
-- in Abschnitten von 2-3
-- Rippen)
3 Bund Suppengrün
2 Knoblauchzehen
3-4 Essl. Öl
1 Essl. Worcestersosse oder
-- Sojasosse
3 Essl. Tomatenmark
1 Essl. Honig
1 Essl. Orangensaft
2 Teel. Pfefferkörner
1 Chilischote; oder
-- 1 Tl Tabasco
3 Essl. Sojasosse
1 Essl. Tomatenketchup

============================== QUELLE ==============================
Anne Öbel Essen vom
Feinsten
-- Erfasst *RK* 25.06.2001 von
-- Ilka Spiess

Fleisch mit dem geputzten und grobgehackten Suppengrün, etwas Salz
und Pfefferkörnern knapp mit Wasser bedeckt etwa 15 Minuten kochen.
Knoblauch pressen mit der entkernten, kleingeschnittenen Chilischote,
1 El Öl und den übrigen Zutaten verrühren. Fleisch mit der Marinade
bestreichen und mindestens 4 Stunden durchziehen lassen (besser ist
ein Tag).

Vor dem Grillen die Marinade mit dem Pinsel wieder abstreifen.

Die Spare Ribs leicht mit Öl einstreichen, dann etwa 20 Minuten von
allen Seiten grillen. Gegen Ende der Grillzeit mit der Marinade
bestreichen und fertig grillen, bis die Rippchen schön knusprig
karamelisiert sind.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Gaeste/Fleisch: Spareribs mit Honig und Rosmarin
Kategorien: Fleisch, Schwein, Gaeste
Menge: 12 Portionen

1 1/2 kg Spareribs (lange
-- Schaelrippe mit wenig
-- Fleisch)
; Salz und Pfeffer
500 Gramm Zwiebeln
3 Essl. Oel
2 Dosen Tomatenmark (a 150 g)
2 Essl. Honig
1 Essl. Rosmarin
Etwas Chilipulver

============================== QUELLE ==============================
und TB
Essen & Trinken
Kalte Kueche
-- Erfasst *RK* 27.02.2001 von
-- Ilka Spiess

Die Spareribs vom Schlachter in 12 Portionsstuecke schneiden lassen.
Ringsum mit Salz und Pfeffer kraeftig wuerzen. Die Zwiebel pellen
und halbieren, in Scheiben schneiden. Das Oel in einer Pfanne
erhitzen, die Zwiebelscheiben darin glasig duensten, dann
Tomatenmark, den Honig und den zerkruemelten Rosmarin dazugeben,
nach Geschmack mit Chili wuerzen und alles zusammen gut
durchschmoren. Aus Alufolie auf dem Backblech eine Schale kniffen,
die Rippenstuecke darauflegen und das Zwiebel-Tomaten-Gemisch aus
der Pfanne darauf verteilen. Die Rippen im vorgeheizten Backofen bei
200-225 Grad (Gas: Stufe 3 - 4) ungefaehr 45 bis 60 Minuten braten.
Die Rippen dabei nach der Haelfte der Bratzeit mit Alufolie abdecken,
damit der Belag nicht verbrennt. Erkalten lassen und mit Brot und
Butter servieren (weil man Spareribs nur aus der Hand essen kann,
sind hierbei ausreichend Papierservietten und nach Moeglichkeit auch
Fingerschalen wichtig).

: Pro Portion ca. 17 g Eiweiss, 25 g Fett, 8 g Kohlenhydrate = 1487
: Joule (356 Kalorien)

Unser Tipp:

: Spareribs und Haehnchenkeulen sind natuerlich nicht fuers ganz
feine Buffet geeignet - aber dafuer um so mehr fuer ungezwungene
Feste mit guten Freunden. Man kann sie auch solo, also nicht als
Bestandteil eines Buffets, servieren - als kleinen originellen
Imbiss am Abend, dazu dann helles Bauernbrot und ein kuehles Bier!

: Kalte Kueche, essen & trinken, Sonderausgabe 1981, Gruner + Jahr

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Gegrillte Spare-Ribs
Kategorien: Wildschwein, Rippen, Grillen
Menge: 1 Menge

Die Rippen von einer Seite einer Sau von 30 - 40
-- kg
2 Zwiebeln
1 Rote Paprika
400 Gramm Passierte Tomaten
3 Essl. Essig
2 Essl. Honig
1 Essl. Scharfer Senf
3 Essl. Öl
1 Tasse Fleischbrühe
1 Bund Oregano oder Majoran
Salz
Cayennepfeffer

============================== QUELLE ==============================
Wild und Hund, Nr. 15
-- Erfasst *RK* 31.07.2003 von
-- anni ostermann

Überschüssiges Weiß abschneiden, die Rippen an einem Spieß
befestigen und von beiden Seiten salzen. Die Zwiebeln fein hacken
und in einem Topf mit Öl glasig braten. Den Paprika in Würfel
schneiden und dazugeben mit Essig, Honig und Senf. Gut vermischen,
mit der Brühe ablöschen, den Oregano dazugeben, leicht reduzieren
und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die Marinade soll recht
scharf sein. An einer Wind geschützten Stelle Feuer machen, die
Rippen mit der Marinade einpinseln und langsam von beiden Seiten
eine Stunde lang grillen. Dabei soll der Spieß nie näher als 30 cm
vor dem Feuer hängen. Von Zeit zu Zeit mit Marinade nachpinseln, die
Rippen paarweise abschneiden, auf einem Brett servieren und aus der
Hand essen.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Gelbe Honigsauce fuer Spareribs
Kategorien: Grundrezept, Sauce, Spareribs
Menge: 1 Rezept

1 Döschen Gemahlener Safran
3 Essl. Sojasauce
3 Essl. Sherry Amontillado
2 Essl. Honig
1 Essl. Oel
; Salz, Pfeffer
1 Guter Schuss Huehnerbruehe
1 Gelbe Paprikaschote

============================== QUELLE ==============================
MARTINA MEUTH/BERND
NEUNER-DUTTENHOFER
-- Erfasst *RK* 24.03.1999 von
-- Ilka Spiess

Alle Zutaten bis auf die gelbe Paprika aufkochen. 10 Minuten warm
stehen lassen, dann mit der entkernten Paprikaschote im Mixer
aufschlagen.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Marinierte Gegrillte Spareribs
Kategorien: Fleisch, Schwein, BBQ
Menge: 1 Rezept

============================ PRO PERSON ============================
400 Gramm Fleischige Rippchen vom Schwein

========================= FÜR DIE MARINADE =========================
4 Knoblauchzehen
2 Rosmarinzweige
100 ml Orangensaft
50 ml Ketchup
1 Teel. Cayennepulver
1 Teel. Paprikapulver, edelsüß
1 Essl. Sojasoße
3 Essl. Honig
3 Essl. Olivenöl

============================== QUELLE ==============================
Tim Mälzer - VOX - Schmeckt nicht gibt's nicht
-- Erfasst *RK* 09.06.2004 von
-- Ilka Spiess

Für die Marinade Knoblauchzehen und Rosmarinzweige grob hacken und
mit den restlichen Zutaten verrühren.

Die Rippchen in kochendem gesalzenem Wasser für 15 Minuten
blanchieren und anschließend möglichst lang in der Marinade einlegen.
Jetzt die Rippchen unter mehrmaligem Wenden bei schwacher Hitze
grillen, dabei von Zeit zu Zeit mit der Marinade bepinseln.

Tipp: Zum Marinieren die Rippchen und die Marinade in einen
Plastikbeutel umfüllen, gut verschließen und im Beutel ziehen lassen.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Ron's Spare Ribs
Kategorien: Fleisch, Schwein
Menge: 1 Rezept

Reichlich Spare Rib Slabs
-- Schälrippen am Stück, "lean" = mager
6 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer
Olivenöl
1/2 Ltr. Tomaten-Ketchup
3 Essl. Rotweinessig
4 Essl. Honig
Chilipulver
Paprika edelsüß
Senfpulver
Frische Chilischoten, (nach Belieben!)

============================== QUELLE ==============================
Nach Alfred Biolek
Die Rezepte meiner Gäste - Ron Williams
-- Erfasst *RK* 16.08.2000 von
-- Ulli Fetzer

Früher waren Ribs ein Arme-Leute-Essen. Die Reichen aßen das gute
Fleisch vom Schwein, die Rippenknochen bereiteten sich die Sklaven
mit scharfen Saucen zu. Als Ron Williams in den sechziger Jahren
nach Deutschland kam, wussten die Metzger noch nichts mit "Spare
Ribs" anzufangen. Doch weil Ron sie so oft zubereitete, machte er
die pikanten Knochen bekannt und populär.

Die Spare-Rib-Slabs mit dem Messer in Stücke von 3-5 Rippen
schneiden und in eine große Schüssel legen. Den Knoblauch grob
hacken und mit etwas Salz und Pfeffer und reichlich Olivenöl; zum
Fleisch geben. Über Nacht marinieren.

Für die Sauce Ketchup und Rotweinessig in einem Topf langsam (sonst
verdampft der Essig zu schnell) erhitzen, Honig und Chilipulver,
Paprika, Senfpulver, Pfeffer und nach Geschmack gehackte
Chilischoten zugeben. Bei schwacher Hitze kurz köcheln lassen.

Den Backofen auf 200GradC vorheizen, unten eine Fettpfanne
(Backblech mit höherem Rand) mit etwas Wasser hineinstellen (durch
das Wasser trocknet das Fleisch nicht so leicht aus und es fängt das
abtropfende Fett und Sauce auf).

Die Ribs mit der Sauce einpinseln und auf den geölten Rost legen. In
den Ofen schieben und braten, öfters wenden und immer wieder dick
mit Sauce bepinseln. Nach 15 Minuten die Hitze auf 150 °C reduzieren.
Garzeit: 40-45 Minuten.

Spare Ribs können auch auf dem Gartengrill zubereitet werden. Dazu
gibt es einen großen gemischten Salat und kühles, helles Bier.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Spare Ribs
Kategorien: Gemuese, Tomate, Grillen, Usa
Menge: 4 Portionen

1/2 Ltr. Tomaten-Ketchup
Chilipulver
4 Essl. Honig
3 Essl. Rotweinessig
Reichlich Spare Ribs (mager)
Pfeffer (schwarz)
Knoblauch
Olivenoel

Die Spare Ribs Slabs mit dem Messer in Stuecke von je 3-5 Rippen
schneiden und in eine grosse Schuessel legen. Knoblauch grob hacken
und mit Olivenoel zum Fleisch geben. Ueber Nacht marinieren lassen.

1/2 l Ketchup und 3 El Rotweinessig in einem Topf langsam erhitzen,
Honig und Chilipulver, Pfeffer und nach Geschamck Chilischoten
zugeben. Bei leichter Hitze kurz koecheln lassen.

Den Backofen auf ca. 200oC vorheizen, unten eine Fettpfanne/
Backblech mit etwas Wasser reinstellen (soll Fett und
runtertropfende Sauce auffangen). Die Ribs mit der Ketchupsauce dick
einpinseln und auf den Rost legen. Oefters wenden, dabei erneut mit
Sauce bepinseln. Nach ca. 45 Minuten die Hitze auf 150oC reduzieren.

Garzeit: ca. 40 - 45 Minuten

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Spare Ribs - Ard
Kategorien: Fleisch, Schwein
Menge: 4 Personen

1 1/2 kg Schaelrippchen
400 ml Oel
2 Teel. Cayenne
2 Teel. Senf
2 Teel. Suesses Paprikapulver
2 Teel. Schwarzer Pfeffer
2 Teel. Weisser Pfeffer
2 Teel. Salz
2 Knoblauchzehen
500 ml Barbecuesosse
3 Essl. Honig

============================== QUELLE ==============================
ARD/ZDF-Text
-- Erfasst *RK* 31.01.2000 von
-- Ilka Spiess

Rippchen waschen, in Portionsstuecke schneiden. In ein
verschliessbares Gefaess das Oel geben, mit je 1 TL Cayenne, Senf,
Paprikapulver, schwarzem und weissem Pfeffer und Salz vermischen,
den Knoblauch dazudruecken. Rippchen ueber Nacht in dieser Mischung
marinieren.

Am naechsten Tag die Rippchen auf einem Blech verteilen, einen Teil
der Marinade daruebergiessen. Die Barbecuesosse im Topf erhitzen, je
1 TL der Gewuerze dazugeben, den Honig unterruehren, je nach
Geschmack einen Schuss Aceto Balsamico dazugeben, ca. 5 Minuten
koecheln lassen und dabei oefters umruehren.

Dann die Sosse ueber die Rippchen geben, bei 170 Grad ca. 1 1/2
Stunden im Ofen garen.

Mit Baguette servieren.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Spareribs #2
Kategorien: Fleisch, Gegrillt, Amerika
Menge: 4 Portionen

2 kg Spareribs
4 Essl. Honig; fluessig
4 Essl. Tomatenmark
1 Essl. Sojasauce
4 Zehen Knoblauch
1/2 Essl. Paprika; edelsuess
500 Gramm Tomaten
; Salz
Pfeffer; schwarz
Oel
Alufolie

============================ Q U E L L E ============================
-- angepasst von K.-H.
-- Boller

Die Spareribs waschen trockentupfen mit Salz und grobem Pfeffer
einreiben. Honig mit Tomatenmark Sojasauce durchgepresstem Knoblauch
und edelsuessem Paprikapulver gut verruehren. Die Spareribs mit der
Wuerzmischung bestreichen und ca. . im Kuehlschrank durchziehen
lassen. Die marinierten Spareribs auf eingeoelter Alufolie je nach
Dicke 30 bis 40 min. grillen. Zwischendurch immer wieder wenden. Die
Tomaten halbieren die Schnittflaechen mit etwas Oel bepinseln.
Waehrend der letzten 5 Minuten neben die Ribs legen und mitgrillen.
Dazu einen frischen gruenen Salat und knuspriges Stangenweissbrot
reichen. Als Getraenke entweder gut gekuehltes Bier oder Ice-Tea.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Spareribs "Hobelbank"
Kategorien: Fleisch, Schwein, Grill, Spareribs
Menge: 5 Portionen

=========================== DIE MARINADE ===========================

=================== 1 BIS 2 TAGE VORHER ANRÜHREN ===================
1 1/2 Tassen Tomaten-Ketchup
1 1/2 Tassen Honig
1 1/2 Teel. Öl
1 1/2 Essl. Sojasauce
1 Essl. Worcestersauce
1 Pepperonici, kleingeschnitte
1 Teel. Zitronensaft
2 Zehen Knoblauch, zerdrückt
1 Teel. Zucker
1 1/2 Teel. Frisch gemahlener Pfeffer
1 1/2 Essl. Curry
1 Essl. Süsser Paprika
1/2 Teel. Tabasco-Sauce

============================ ZUM GRILLEN ============================
2 1/2 kg Spareribbs
1/2 Tasse Öl
1/2 Teel. Süßer Paprika

Die Zutaten für die Marinade ca. 1 -2 Tage vorher anrühren, und im
Kühlschrank ziehen lassen (Die Marinade schmeckt übrigens auch beim
Fleisch-Fondue ausgezeichnet!).

Zum Grillen den Paprika in das Öl rühren. Das Fleisch nach dem
Waschen und Trockentupfen für ca. 1 1/2 Stunde grillen. Dabei immer
wieder mit der Öl/Paprika-Mischung überpinseln. Ca. 10-15 Minuten
vor dem Ende der Grillzeit das Fleisch mit der Marinade ueberpinseln/
uebergiessen.

Dazu passt: Knoblauchbrot, grüner Salat und ein gutes Bier!

Das Rezept stammt aus dem Restaurant "Hobelbank" bei Berchtesgaden.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Spareribs in Honigsauce
Kategorien: Fleisch, Schwein, Grillen, Usa
Menge: 4 Portionen

============================= MARINADE =============================
3 Knoblauchzehen
4 Rote Chilischoten; getr.
125 ml Oel
2 Essl. Sojasauce
2 Essl. Worcestershiresauce
500 ml Bier; Pils
1/2 Teel. ; Salz
1 Teel. Getrockneter Majoran
1 Teel. Getrockneter Oregano
Kreuzkuemmel

============================= RIPPCHEN =============================
1 3/4 kg Schaelrippchen; 2 Stueck

============================ HONIGSAUCE ============================
300 ml Tomatenketchup
200 Gramm Honig
1 Essl. ; Essig
1 Essl. ; Senf
50 ml ; Wasser
; Salz
; Pfeffer aus der Muehle
1/2 Teel. Gemahlener Kreukuemmel
3 Essl. Tabasco; anpassen
2 Knoblauchzehen
2 Rote Chilischoten; getr.
150 ml Bier; Pils

============================= AUSSERDEM =============================
2 groß. Gefrierbeutel

Am Vortag fuer die Marinade den Knoblauch pellen und mit den
Chilischoten fein hacken. Mit Oel, Sojasauce, Worcestershiresauce
und Bier verruehren. Mit Salz, Majoran, Oregano und Kreuzkuemmel
wuerzen.

Die Rippchen zwischen den Knochen so durchschneiden, dass sie oben
und unten noch zusammenhalten. Jedes Rippenstueck in einem grossen
Gefrierbeutel geben, die Marinade auf die Beutel verteilen. Die
Oeffnungen vorsichtig zubinden, dabei darauf achten, dass die
Knochen den Beutel nicht durchstechen! Die Beutel uebereinander auf
eine Saftpfanne legen, beschweren und ueber Nacht ziehen lassen.

Am naechsten Tag fuer die Honigsauce Ketchup, Honig, Essig und Senf
in einer Schuessel verruehren. Die Reste in der Ketchupflasche mit
Wasser durchschuetteln und dazugiessen. Mit Salz, Pfeffer,
Kreuzkuemmel und Tabasco wuerzen. Den Knoblauch pellen, mit den
Chilischoten fein hacken und unterruehren.

Den Backofen auf 250 Grad (Gas 5, Umluft 225 Grad) vorheizen. Die
Rippchen abgetropft auf den Rost legen. Eine Saftpfanne mit Alufolie
auslegen und auf die unterste Einschubleiste setzen. Den Rost auf
die 2. Einschubleiste von unten setzen und die Rippchen von jeder
Seite 12-15 Minuten braten, bis das Fleisch braun wird.

Dann die Temperatur auf 225 Grad (Gas 4, Umluft 200 Grad) reduzieren
und die Rippchen insgesamt weitere 20 Minuten braten. Vor dem
Weiterbraten die Oberseite mit Honigsauce bepinseln und mit Bier
betraeufeln., 5 Minuten braten. Dann umdrehen, von der anderen Seite
bepinseln und betraeufeln und weitere 5 Minten braten. Das Ganze
wiederholen.

Danach die Temperatur auf 175 Grad (Gas 2, Umluft 150 GRad)
reduzieren. Die Rippchen mit der restlichen Honigsauce einpinseln.
Das restliche Bier in die Saftpfanne giessen und die Rippchen
weitere 10 Minnuten braten.

Die Rippchen dann im ausgeschalteten Ofen bei leicht geoeffneter
Backofentuer 5 Minuten ziehen lassen. Entweder im Ganzen servieren
oder in Stuecke schneiden.

Als Beilagen passen dazu: Hashed brown potatoes, Baked potatoes,
Maiskolben und zarte Buttermilch-Broetchen

=====
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Süsse Barbecue Marinade für Schweinesteaks und Sparerips
Kategorien: Sauce, Marinade, Grill, BBQ
Menge: 1 Rezept

100 ml Sonnenblumenöl
30 ml Flüssiger Honig
2 Essl. Ketchup
2 Essl. Mittelscharfer Senf
2 Essl. Sesamöl
1 Knoblauchzehe
1 Schalotten
Gehackter Kümmel
Paprikapulver

============================== QUELLE ==============================
Kaffee oder Tee - Frank Bundschu
-- Erfasst *RK* 04.08.2003 von
-- Ilka Spiess

Sonnenblumenöl, Honig, Ketchup, Senf und Sesamöl zu einer Marinade
verrühren. Die Knoblauchzehe fein pressen, die Schalotte in feine
Würfel schneiden und zu der Marinade geben. Mit Kümmel und
Paprikapulver abschmecken. Das Grillfleisch in der Marinade für 12
Stunden einlegen oder vor dem Grillen mit der Marinade bepinseln.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Usa: Georgia Spare Ribs
Kategorien: Fleisch, Schwein
Menge: 1 Rezept

2 kg Dicke Schweinerippe, in
-- Stuecken
1 Tasse Gehackte Zwiebeln
1 Tasse Pfirsichmarmelade
3 Essl. Ketchup
1/4 Tasse Zucker
1/4 Tasse Essig
1/4 Tasse Worcestersosse
1 Teel. Paprikapulver
1 Teel. Senf
1/4 Teel. Tabasco
2 Zitronen; in Scheiben
-- geschnitten
Salz und Pfeffer

============================== QUELLE ==============================
http://gfra.vollert.net/
Amerika
Kulinarisch
-- Erfasst *RK* 28.06.2001 von
-- Ilka Spiess

Alle Zutaten fuer die Sosse kombinieren und in einem Topf 15 Minuten
leicht kochen lassen. Rippchen mit Pfeffer und Salz einreiben und in
eine Fettpfanne geben. Mit etwas Sosse bestreichen und im Ofen (200
Grad) backen. Nach 30 Minuten wenden, wieder mit Sosse bestreichen
und eine weitere Stunde garen, dabei die Zitronenscheiben obenauf
legen.

Ein tolle Sosse: Suess-sauer und ein bisschen scharf. Die Rippchen
kochen sich fast von allein!

=====

Genug?
Gruß
NMS





.