Re: rel. Luftfeuchtigkeit + Temperatur messen?



C.P Kurz schrieb am 28 Jan 2007 :

Es gibt mittlerweile bezahlbare Lösungen auf der Basis des Sensirion
SHTxx Sensors, die Temperatur und rel. Feuchte mit guter Genauigkeit
messen können. So ein Teil kann man entweder verdrahtet an einen Rechner
anschließen, oder man kauft einen der mittlerweile zahlreichen 433/868
MHz Funk-Wetterstationssender, dann kann man die Dinger auch über einige
Entfernung auslesen. Bei diesen Fertiglösungen sind die Messintervalle
über Funk dann allerdings auf z.B. 1 Messung pro Minute limitiert. Es
gibt von TFA auch ne neue Sendergeneration, die 4s Intervalle macht.
Manche etwas teurere Stationen bringen ein PC Interface mit, ansonsten
kann man sich das mit geringem Aufwand selber stricken. Es gibt auch die
Möglichkeit, einen billigen 433Mhz AM Empfänger an die Soundkarte eines
PCs zu hängen und die Datenpakete in Software zu dekodieren.

Davon gelesen oder schon selbst gemacht?
Wenn letzteres würde mich das "wie" interessieren.

Frank
.