Hauswasserwerk - die Luft ist raus. Wie kriege ich sie wieder rein?



Hallo,

sorry für das selten dämliche subject. Aber ich weiss nicht, wie ich
folgendes Problem besser beschreiben soll. Also:

Wir haben Eigenwasser mit Pumpe zur Trinkwasserversorgung. Die pumpte
bis vor einigen Wochen 'kontinuierlich', wenn Wasser lief. Seither aber
nur noch im 'Sekundentakt' an-aus-an-aus-usw. Der Brunnenbaumeister
sagt, das läge daran, dass aus dem Ausgleichsbehälter der Pumpe (IIRC 24
l), in dem auf der einen Seite Wasser ist, auf der anderen Luft, und
dazwischen die Gummi-Membran, die Luft entwichen sei (was ich nach
nichtmal 1 Jahr schon merkwürdig finde).

Wie auch immer: ich habe keine Anleitung zu der Pumpe (vom Vorbesitzer
übernommen) und finde nach Augenschein auch nichts, wo/wie ich diesen
Ausgleichsbehälter wieder 'belüften' könnte.

Klar schickt mir der Brunnenbauer einen Monteur, der das gegen Rechnung
macht. Mir wäre aber allein aus Kostengründen schon lieber, das selbst
zu tun. Scheint ja öfter mal vorzukommen.

Daher die Frage: weiss jemand, wie das geht bzw. ob es irgendwo im Netz
eine Anleitung dazu gibt? Diese Pumpen dürften sich ja nicht großartig
unterscheiden.

Viele Grüße und besten Dabnk im voraus,
Stefan

.