Re: Notebook-Empfehlung und ggf. 10 EUR verdienen



On Wed, 19 Oct 2005 17:23:36 +0200, "Tobias Wendorff"
<tobwenSPAM@xxxxxx> wrote:

>Hallo,
>
>das Studium hat begonnen und ein Notebook muss her.
>Es sollte bis 1000 EUR brutto kosten und folgende Eckdaten sollen
>erfüllt werden:
>
>- modernes Notebook (DVD-Brenner, W-LAN, Mobile-Prozessor)
>- keine Shared-Memory-Grafikkarte

Warum nicht? Die Aussage das shared-memory langsam ist stammt noch aus
der Zeit von Pentium 3 und früher. Mitlerweile gibt die
Speicherbandbreite genug her um die Grafik mit zu versorgen. Die
Grafik im aktuellen Intel 915irgendwas ist sogar in 3D mit einer
Mobility Radeon 9000 vergleichbar. Das reicht für 3D Spiele, wenn es
nicht die neuesten sind.

Für alles was 2D ist sind die Dinger absolut schnell genug! Also auch
für Video schauen etc.

>- Akkulaufzeit sollte nicht sehr niedrig sein (wenig Steckdosen)

Dafür ist eine integrierte Grafik sogar von Vorteil, denn sie benötigt
weniger Energie.

>- Lüfter sollte die Kommilitonen nicht stören

Die Armen ;-)

Was genau ist das Einsatzgebiet des Notebooks?

bye Jan
.