Re: Internetcafe-Rechner scannen



Markus Deckmann <Markus.Deckmann79@xxxxxx> wrote:
Die, wie dir bereits erklärt wurde, deutlich weiter gehen, als du
gerne glauben möchtest. Weshalb du nach wie vor falsch liegst.

Ich werde mich die nächsten Tage mit den Möglichkeiten dieser Sachen
auseinandersetzen...und ja, danach glaube ich es vielleicht. Nur weil
irgendwer hier in der NG etwas behauptet muss es noch lange nicht wahr
sein, oder?

Solange du dir sicher sein kannst, dass es nicht zutrifft, solltest du
es lieber annehmen. Von wegen Sicherheit und so. Wissenschon.

Woran man einen böswilligen Internet-Cafe-Betreiber erkennt, hast du
BTW auch noch nicht erklärt.

Naja, IMHO einfach an vielen kleinen Faktoren die die Seriösität eines
Unternehmens ausmachen.

Das ist leeres Gefasel. Anhand welcher Faktoren konkret willst du
ausschließen können, dass der Betreiber des Internet-Cafes (oder einer
seiner Angestellten) deine Session ausspäht?

cu
59cobalt
--
"The Mac OS X kernel should never panic because, when it does, it
seriously inconveniences the user."
--http://developer.apple.com/technotes/tn2004/tn2118.html
.