Re: Prob beim Neustart mit neuem Gehäuse



-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

Kai Grelke schrieb:

ich habe meinen Sempron 2400+ (auf MSI K7N2 Delta2) ein neues Gehäuse
gegönnt, ein Artcic Cooling Silentium T2 Pro. Kühlt gut, ist ausreichend
leise, aber es tritt ein Problem auf: bei einem Warmstart (nicht direkt
nach dem Einschalten!) bleibt der Rechner nach dem (erfolgreichen)
Speicherauszählen hängen. Woran kann das liegen, ich hab doch nur das
Gehäuse gewechselt...

Du hast nicht nur das Gehäuse gewechselt, sondern verschiedene
Steckverbindungen gelöst, sondern auch das Motherboard neu
festgeschraubt (hoffentlich) usw.

Ich würde auf jeden Fall noch mal unter das MB schauen, ob vielleicht
ein Bolzen zuviel von unten mit dem MB Kontakt hat. Auch das Entfernen
und neu einsetzen der Ram-Riegel ist nicht verkehrt.

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.6 (GNU/Linux)

iD8DBQFGuk5GhZWiQsqYS8oRAuAOAJ9HhKafe8MjfFqB+qh7Z9XlGdnpHQCfSH/I
mkmrqo1RRdETMpv8kBb9fFU=
=awVf
-----END PGP SIGNATURE-----
.