Re: Bluescreen und 0x0000007A beim Booten



Guten Tag

Ulrich G. Kliegis
<diesemailadressevonUlliistzwaretwaslangabersieisttrotzdemgueltig@xxxxxxxxxx>
schrieb

Was dabei aber, glaube ich, soweit ich es
beurteilen kann, in der Entwicklung sehr hinterherhinkt, sind
ECC-Ergänzungen, die zumindest eine Korrektur erlauben.

Eine gewisse Fehlerkorrekturmoeglichkeit gibt es, doch irgendwann sind
die Schaeden einfach zu gross.

Würde man so
etwas wie QuickPar http://www.quickpar.org.uk/index.htm in die
Controller-Hardware gießen, wäre das auch hinreichend schnell.

Ich nutze QP fuer die Wiederherstellung. Aber allein schon die
Wiederherstellung von 3 Vorgaengen gleichzeitig laest eien Velo-HDD
stark einbrechen. QP ist eine gute Funktion, aber permanent auf einer
HDD aktiv und jede Datei entsprechend damit zu sichern laesst die
Datenraten von >100MByte/s auf <5000kByte/s einbrechen.
Das will man nicht wirklich. Da ist es sinvoller/schneller wichtige
Daten zu backuppen.
.