Re: Druckkopf Pixma IP 3000 lohnt sich das?



Rainer Wahl schrieb:
Peter Necas schrieb am 29 Jul 2008:

Dein Tipp ist gut, habe einen iP4500, ist ein Superding.
Meine Frage lautet: Ist die o.a Tinte wirklich empfehlenswert?

Zur Tinte die bei dem Redsetter mit dabei ist kann ich nichts sagen.
Den Redsetter habe ich mir gerade letzte Woche selber erst bestellt,
allerdings ohne Tinte. Meinen iP4200 fülle ich allerdings schon seit
Jahr und Tag mit InkTec Tinte nach. Jettec soll aber auch sehr gut
sein. Sind auch beides Markentinten.

Auch für Bilder?

Sofern es Markentinte ist und keine Billigplörre (Ebay & Co) sieht man
da wirklich keinen Unterschied. Notfalls kann man da aber im Treiber noch etwas an der Sättigung drehen, sollte das notwendig sein. Wie gesagt, zur Sudhaus Nachfülltinte konkret kann ich nichts sagen.


-=( Rainer )=-

PS: Bitte entweder Mail _oder_ News schicken. Nicht beides.

Hab die falsche Taste erwischt, neuer Mail und newsreader.


Danke.

--
Besser von Rubens gemalt als vom Hunger gezeichnet...
.



Relevant Pages

  • Re: Epson C64
    ... Ich habe das Geraet am ... Zu Hause aufgestellt funktioniert die Farbe ROT nicht. ... > Ich habe daraufhin alle Patronen, bis auf die Schwarze gegen Tinte ... > habe die Firma JETTEC angeschrieben und erfahren, ...
    (de.comp.hardware.drucker)
  • Re: Tintennachschub für Canon IP4200
    ... billigem Noname-Kram bei ebay oder sonstwo. ... Also entweder Canon, ... Jettec oder Inktec. ... Besonders gut - und in relativ großen Mengen - soll auch die Tinte von ...
    (de.comp.hardware.drucker)
  • Re: Druckkopf Pixma IP 3000 lohnt sich das?
    ... Peter Necas schrieb am 29 Jul 2008: ... Zur Tinte die bei dem Redsetter mit dabei ist kann ich nichts sagen. ... Sind auch beides Markentinten. ...
    (de.comp.hardware.drucker)